Frankfurt war toll

Wie versprochen heute einige Einblicke zum Überregionalen Treffen in Frankfurt a. Main 🙂 Am Freitagabend, ohne besondere Vorkommnisse gut in FF angekommen, der Check In ins Motel One und ab zum Italiener ‘um die Ecke’. Nach einer herzlichen Begrüßung, lecker Essen und Fußball- ab ins Bett und ein paar Stunden schlafen.

Der Samstag begann um 7 Uhr mit einem leckeren Frühstück im Hotel

SAM_1243

SAM_1242

danach fuhren wir zum Sheraton, wo das Treffen stattfindet- vorher noch das Auto parken, Swaps schnappen und ab

SAM_1244

Namensschild um, Losnummer ziehen… der Wahnsinn beginnt

SAM_1250

Wir waren noch nicht richtig im Saal, begannen wir unsere Swaps zu tauschen. Wie viele andere Demos hatte ich 50 Stück im Gepäck

SAM_1241

SAM_1245

SAM_1246

Gegen 9 Uhr ‘stürmten’ wir den Saal und waren gespannt, auf das was kommt

SAM_1248

unter unserem Motto

SAM_1249

gab es einen Einblick ins Geschäftsjahr, Einblicke in unseren neuen Jahreskatalog (und die Strategie dahinter), einen Motivations- Coach, der uns in seinen Bann zog, die Vorstellung von Project Life (alles rund um’s Scrapbooking) und zwei Embossing-Technicken. Der Vormittag war in Windeseile vorbei und nach einem leckeren Mittagsbuffet freuten wir uns auf den kreativen Teil. Charlotte Harving werkelte mit uns eine Mini-Karte und wir probierten einige Photopolymer Bordüren-Stempel, die neuen In Color Stempelkissen und die Herzen- Bordürenstanze aus dem Jahreskatalog aus

SAM_1290

(der Grußspruch fehlt noch- ich war unschlüssig)

Während der gesamten Veranstaltung gab es immer wieder Preisverlosungen und viele glückliche Gewinnerinnen. Mein ganz persönliches Highlight des Tages sollte  aber noch kommen…ich war zu diesem Zeitpunkt völlig ahnungslos und ging erst einmal ganz entspannt in die

SAM_1269

Was mich nach 16 Uhr erwartete, lest ihr in meinem nächsten Beitrag…

  • Digg
  • Del.icio.us
  • StumbleUpon
  • Reddit
  • Twitter
  • RSS

4 Responses to “Frankfurt war toll”

  1. piesi sagt:

    Liebe Claudi- stimmt- ich habe ja am 27.4. Geburtstag! Ehrlich, habe beim Ziehen der Nummer nicht DARAUF geachtet. Manchmal sieht man Dinge erst auf den Zweiten Blick- schön, das es dich gibt 🙂

  2. Claudia sagt:

    Liebe Sabine,

    hab mir gerade deinen Bericht durchgelesen und musste sehr schmunzeln bei deiner Losnummer! Ich meine, dass sind deine Zahlen, nur in der falschen Richtung! 🙂
    ….es war doch wohl klar, dass dies ein Gewinn sein muss!

    An alle anderen: Die Freude hat mittlerweile die Überhand gewonnen und sie ist kräftig am planen (sitzt quasi schon im Flugzeug) 😉

    Liebe Grüße
    Claudia *

  3. Sara F. sagt:

    Hallo Sabine,
    kann Tanja nur beipflichten…. bin auch schon mächtig auf die Fortsetzung Deines Berichts gespannt. Und wenn ich so die ganzen Berichte über Frankfurt lese, tut es mir noch mehr leid, nicht dabei gewesen zu sein…. aber ich arbeite daran :-). Deine Swaps sind wieder echt klasse geworden. LG Sara

  4. Tanja sagt:

    Liebe Sabine,
    das hast Du sehr schön geschrieben. Ich bin schon gespannt auf den nächsten Beitrag ;o)

    Liebe Grüße Tanja

Leave a Reply

AD